Kostenübernahme

Leistungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett:

Die Kosten für Leistungen in der Schwangerschaft, sowie im Wochenbett werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen, solange Sie eine gültige Mitgliedschaft nachweisen.

Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen.

Geburtsvorbereitung:

Die Kosten für Geburtsvorbereitung werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen, solange Sie eine gültige Mitgliedschaft nachweisen. Zum Teil werden sogar die Kosten für Ihren Partner übernommen, bitte informieren Sie sich im Vorfeld.

Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen

Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen

Rückbildungsgymnastik:

Die Kosten für Rückbildungskurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, solange Sie den Kurs innerhalb von 9 Monaten nach der Geburt angefangen und beendet haben.

Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen

Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen

Stillberatung:


Die Kosten hierfür werden nicht von den Krankenkassen übernommen und müssen privat von Ihnen bezahlt werden. Hierüber bekommen Sie eine Rechnung von mir. Für eine einstündige Beratung nehme ich 45 Euro und für jede weitere Viertelstunde 10 Euro. Bei einem Hausbesuch kommen Fahrtkosten vo 0,30 Cent pro gefahrenen Kilometer dazu.